Steingrimur Rohloff

Steingrimur Rohloff

Composer

for opera, orchestral-, chamber-, and electronic music
Hire Steingrimur Rohloff ›
«"Opera Specialist"»
Politiken, Denmark (2017)
«REUMERT»
for "Story of a MOTHER" (2017)
«REUMERT NOMINATION»
for "BABEL" (2017)

Bio



"Steingrimur Rohloff beeindruckt durch eine originelle Fantasie”. (...) eine virtuose Technik im Umgang mit den Klangmöglichkeiten des Orchesters und eine melodische Erfindung, die in spannenden Prozessen von Farbvariationen entfaltet wird.”

So äußerte sich die Jury über den Deutsch-Isländischen Komponisten Steingrimur Rohloff, als er den rennomierten Kölner Bernd Alois Zimmermann-Preis im Jahr 2003 erhalten hat.

Er wurde 1971 in Reykjavik/Island, geboren, studierte an der Kölner Musikhochschule bei Prof. Krzysztof Meyer Komposition. Unterstützt von einem DAAD-Stipendium ging er 1998 an das Conservatoire National Superieur de Paris. Dort studierte er bei Gérard Grisey, Marco Stroppa, und Marc-André Dalbavie. 1999 wurde er für einen Aufenthalt an dem IRCAM ausgewählt. Es folgte ein Aufbaustudium in Elektronischer Musik an der Kölner Musikhochschule bei Hans-Ulrich Humpert.

Rohloff erhielt zahlreiche internationale Preise und Anerkennungen. Zueletzt erhielt er ein einjähriges Stipendium vom Ensemble Modern heute ist er dem Ensemble Modern in regelmässiger Zusammenarbeit verbunden. In den letzten Jahren sind zahlreiche Orchesterstücke, Kammermusik und elektronische Musik enstanden, die in über 25 Ländern weltweit aufgeführt wurden. Rohloffs jüngstes Interesse gilt dem Musiktheater. Seine erste Arbeit in dieser Sparte war die Kinderoper “Geschichte einer Mutter”, die 2009 in Dänemark den wichtigsten Theaterpreis in der Kategorie Kindertheater gewonnen hat. Zurzeit arbeitet Rohloff an einem Auftrag der Königlichen Oper Oper in Kopenhagen.

Read More

Photos