Natascha Young

Natascha Young

Coloratura Soprano

Soprano
Hire Natascha Young ›
«Natascha Young besticht nicht nur stimmlich mit stupender Höhe und Intonationssicherheit, sondern auch mit darstellerischer Verve.»
Tiroler Tageszeitung (2018)
«Natascha Young bezauberte als Regimentstochter Marie mit sprühender Lebhaftigkeit und einer klaren und klangvollen Stimme, die alle Kaprizen der jungen Sängerin mitmachte»
NÖN (2018)
2016Donizetti: Lucia di LammermoorLucia Di Lammermoor
2015Gershwin: Porgy and BessMaria
2015Monteverdi: L'incoronazione di PoppeaLa Virtù / Ottavia / Drusilla
2015Kálmán: Die CsárdásfürstinCountess Stasi
2014Offenbach: Orphée aux enfersDiana
2014Henderickx: De Koningin Zonder LandMarja
2014Smetryns: SneeuwSneeuw
2014Gluck: Orfeo ed EuridiceEuridice
2013Lehár: Das Land des Lächelns (The land of smiles)Prinzessin Mi
2013Massenet: ThaïsLa Charmeuse
2013Viardot: CendrillonLa Fée
2013Janáček: JenůfaKarolka
2012Mascagni: Cavalleria RusticanaLola
2012Humperdinck: Hänsel und Gretel OvertureSandmännchen/Taumännchen
2012Wagner: ParsifalBlumenmädchen
2012Humperdinck: Hänsel und GretelTaumännchen (The Dewman)
2000Bernstein: West Side StoryMaria
2000Verdi: La TraviataVioletta Valéry

Bio


Die deutsch-amerikanische Sopranistin Natascha Young begann ihre Laufbahn 2012/13 am internationalen Opernelitestudio Lübeck. Dort glänzte sie unter anderem als Blumenmädchen in Parsifal und als Lola in Cavalleria Rusticana. 2013 debütierte sie ebenfalls in Begleitung der Berliner Philharmoniker bei den Osterfestspielen Baden-Baden in der Hauptrolle der Fee in Cendrillon (P. Viardot). In weiteren Engagements an der Oper Kiel, der holländischen Nationaloper (Amsterdam), der flämischen Nationaloper (Antwerpen/Gent) und vielen anderen Häusern sang sie als Sandmännchen, Taumännchen, Violetta in La Traviata, Maria in West Side Story, Drusilla in L'incoronazione di Poppea und Lucia in Lucia di Lammermoor.
Natascha Young sang unter der Leitung von Roman Brogli-Sacher, Georg Fritzsch, Marek Janowski, Frank Strobel und Etienne Siebens und arbeitete unter der Regie von Jürgen Pökel, Maximilian von Mayenburg, Anja Nicklich, Anthony Pilavachi, Michiel Dijkema und Beka Savic. Mit den Komponisten Wim Henderickx und Martijn Padding sang sie in Holland jeweils grosse Uraufführungen.
Regelmässige Gala-Konzerte der Bremer Philharmoniker runden dieses Repertoire ab. Im Sommer 2017 eroberte Natascha Young noch in der Bravurrolle der Marie in Donizettis La fille du régiment die Herzen des österreichischen Publikums.


































Read More

Photos

CV & Repertoire

Musical Work Role Jump-in ready? Company Year
Donizetti: La fille du régiment Marie Immediately Festival Schloss Kirchstetten 2018
Donizetti: Lucia di Lammermoor Lucia Di Lammermoor 1 Day Theater Pforzheim Und Städtische Orchester Pforzheim 2016
Gershwin: Porgy and Bess Maria 1 Day Pforzheim 2015
Monteverdi: L'incoronazione di Poppea La Virtù / Ottavia / Drusilla 1 Day Theater Pforzheim Und Städtische Orchester Pforzheim 2015
Kálmán: Die Csárdásfürstin Countess Stasi 1 Day Theater Pforzheim Und Städtische Orchester Pforzheim 2015

Awards

Concorso internazionale di Musica Sacra, Roma
2018
Julian gayarre, Pamplona
2018