Loes Cools

Loes Cools

Lyric Coloratura Soprano

Hire Loes Cools ›

Bio


Die belgische Sopranistin Loes Cools wurde 1994 in Antwerpen geboren. Sie studierte
in Rotterdam bei Roberta Alexander und in Wien bei Julia Conwell. Derzeit ist
sie Studentin der Sologesangsklasse von Michail Lanskoi und absolviert den
Universitätslehrgang Klassische Operette bei Wolfgang Dosch an der MUK. Als
Solistin konzertierte sie mit dem Antwerps Kathedraalkoor, dem
Schütz-Monteverdiconsort und Il Giardino Armonico. Sie sang die Rollen der
Oriana in Amadigi, Zelmire in Der betrogene Kadi und der Marie in Der bekehrte Trunkenbold.
Loes Cools arbeitete bereits mit renommierten Dirigenten wie Giovanni Antonini, Ludo
Claesen und den Regisseuren David Prins, Oliver Kloeter und Beppo Binder
zusammen. Im Juni wird sie in der MUK-Produktion Eine Nacht in Venedig als Annina im TAG-Theater an der Gumpendorferstraße zu sehen sein.
Read More

Photos