Loading...
Grga Peroš

Grga Peroš

Baritone

Contact Grga Peroš ›
«Grga Peroš arbeitet mit seinem sonoren Bariton den lyrischen Charakter der Stücke feinfühlig heraus, formuliert die Wendungen bei guter Textverständlichkeit sauber aus und hat in den Forte-Passagen seine intensiven Momente ... die unerfüllte Liebe zum klagenden Ausdruck bringt.»
«Ein Kerl voller Saft und Kraft ist dieser Don Giovanni in der Darstellung durch Grga PeroŠ. Mit rundem, voll klingendem Bariton spielt PeroŠ die vielen Facetten seiner Partie lustvoll aus, beherrscht den Schmelz des Verführers ebenso wie die Attitüde des hohen Herrn.»
Thomas Schmitz-Albohn, 18.09.2017, GIESSENER ANZEIGER (2017)
«Grga Peroš debütiert als Titelheld mit Bravour. Er singt eine rasante Champagnerarie, hat Kraft und Chuzpe und verleiht der Verzweiflung des Nimmersatten Gestalt.»
Manfred Merz, 18.09.2017, giessener allgemeine (2017)
2018Mozart: Don GiovanniDon Giovanni
2018Richard Strauss: Ariadne auf NaxosHarlekin
2018Verdi: La Forza del DestinoFra Melitone
2018Orff: Carmina BuranaBaritone
2018Giordano: Mala vitaAnnetiello
2017Mozart: Cosi fan tutteGuglielmo
2017Cornelius: Der Barbier von BagdadKalif
2017Schnittke: Life with an IdiotMarcel Proust
2017Mozart: Cosi fan tutteGuglielmo
2016Bizet: CarmenDancaïre
2016Strauss R.: SalomeFirst Soldier
2016Orff: Carmina BuranaBaritone
2016Rossini: La cambiale di matrimonioSir Tobia Mill
2015Britten: A Midsummer Night's DreamStarveling
2015Mozart: Le nozze di FigaroConte d'Almaviva
2015Beethoven: Symphony No. 9, Op. 125, D minorBaritone
2015Bach J.S.: Johannespassion, BWV 245 (St John Passion)Jesus
2013Nicolai: Die lustigen Weiber von WindsorHerr Fluth
2012Ravel: L'heure espagnoleRamiro
2012Ravel: L'enfant et les sortilègesL'Horloge Comtoise
2012Ravel: L'enfant et les sortilègesLe Chat
2012Cimarosa: Il matrimonio segretoConte Robinson

Bio




Grga Peroš wurde in Zagreb, am 18.04.1983 geboren. 
Schon im Vorschulalter begann seine musikalische Ausbildung, die er bis zum Abschluss der Gymnasialzeit in der auf Musik spezialisierten Elly Bašić-Schule verbrachte. 
Ab 2002 studierte er an der Universität Zagreb Philosophie und Informationswissenschaften. 
Im Jahr 2011 begann der Bariton in der Klasse von O.Univ.Prof. Mag.art. Dr.phil. Ulf Bästlein seiner Gesangsausbildung als ordentlicher Student der Kunstuniversität Graz.
Seine solistischen Erfahrungen umfassen Konzert- und Bühnenauftritte im Rahmen von Produktionen der Grazer Kunstuniversität, darunter Ramiro in "L´heure espagnol", Herr Fluth in "Die lustigen Weiber von Windsor", Guglielmo in "Così fan tutte" - auch an der Deutschen Oper Berlin (ML:Moritz Gnann). Seine Studienerfolge wurden 2012 und 2013 durch Stipendien der Stadt Graz und der Gesellschaft der Freunde der KUG belohnt.
Im sommer 2015 war er als Conte Almaviva in Mozarts 'Le nozze di Figaro' in jubiläre 50. Junge Oper Schloss Weikersheim (Jeunesses Musicales Deutschland) Produktion unter dem musikalischen Leitung von Bruno Weil besetzt.
In der Saison 2015-2016 war er Ensamble Mitglied an der Stadttheater Klagenfurt in zwei Produktionen: Brittens 'A midsummer night's dream' (Starveling) - ML: Alexander Soddy und Bizets 'Carmen' (Dancaire) - ML: Lorenzo Viotti.
Im Spielzeit 2016-2017 war er als Gast in der Produktion von Strauss' 'Salome' (1. Soldat) - ML: Alexander Soddy wieder in Klagenfurt tätig.
Ab Dezember 2016 ist Grga Peroš Ensemble Mitglied an der Stadttheater Gießen und wird u.a. in Produktionen von Webers 'Oberon' (Scherasmin) - ML: Michael Hofstetter, Cornelius' 'Der Barbier von Bagdad' (Kalif) - ML: Jan Hoffmann, Schnittke 'Leben mit einem Idioten' (Marcel Proust) - ML: Martin Spahr, Mozarts 'Così fan tutte' (Guglielmo), 'Don Giovanni' (Don Giovanni), Strauss' 'Ariadne auf Naxos' (Harlekin) - ML: Michael Hofstetter zu sehen.



Read More

Photos

CV & Repertoire

Musical Work Role Jump-in ready? Company Year
Mozart: Le nozze di Figaro Conte D'almaviva Stadttheater Gießen und Städtische Philharmonie Gießen 2019
Handel: La Resurrezione, HWV 47 Lucifer Stadttheater Gießen und Städtische Philharmonie Gießen 2019
Handel: Giulio Cesare in Egitto Giulio Cesare Händel-Festspiele Halle 2019
Mozart: Don Giovanni Don Giovanni Immediately Stadttheater Giessen 2018
Richard Strauss: Ariadne auf Naxos Harlekin Immediately Stadttheater Giessen 2018