Elita Cistola

Elita Cistola

Coloratura Soprano

Hire Elita Cistola ›

Bio

Elita Cistola nasce a San Benedetto del Tronto (AP) in
Italia.
Mossa da una profonda passione per il canto, inizia
fin da piccola i suoi studi musicali. Partecipa a diverse trasmissioni
televisive per giovani talenti e parallelamente studia canto lirico e dizione
con il soprano Carla Laudi.
Dopo la Laurea in “Lettere e Filosofia” con indirizzo
“Letteratura, musica e spettacolo” presso l’Università “La Sapienza” di Roma,
continua i suoi studi diplomandosi in canto lirico con summa cum laude con il
soprano Stefania Donzelli presso il conservatorio “G. Braga” Teramo.
Negli stessi anni è protagonista di un recital su
musiche eseguite dal laboratorio Ensemble, con la direzione artistica del
Maestro Federico Paci e la voce recitante dell’attore Roberto Marinelli al
teatro “Margherita” di Ascoli Piceno.
Un momento di svolta nella sua carriera è stato
l’incontro con il basso di fama internazionale Roberto Scandiuzzi, con il quale
ha avuto modo di lavorare e perfezionarsi nella scelta del repertorio al Teatro
San Carlo di Napoli e all’opera di Lione nell’Aprile del 2016.
Nel 2014 si trasferisce a Vienna dove si perfeziona
con il soprano Julia Conwell.
Successivamente viene scelta dal regista Robert Simma
e dalla direttrice musicale Elena Gertcheva per interpretare il ruolo di Fiordiligi
nell’opera “Così fan tutte” di W.A. Mozart, con messa in scena a Vienna ed in
diversi teatri in Austria.
L’anno successivo sarà Donna Anna nel “Don
Giovanni”, che interpreta su diversi palcoscenici viennesi.
Nel 2017 debutta nel ruolo di Regina della Notte
nel “Flauto magico” di Mozart, riuscendo a stupire per la grande agilità,
duttilità vocale e presenza scenica.










BIOGRAFIA
IN TEDESCO

Elita
Cistola wurde in San Benedetto del Tronto (AP), in Italien, geboren.

Ihre große Leidenschaft zum Liedgesang pflegt
sie in besonderer Weise seit ihrer Kindheit. Neben ihrer Gesangkurse, nahm sie
auch an TV Sendungen für junge Talente teil und gleichzeitig lernte sie Operngesang
und Aussprache mit der Sopranistin Carla Laudi.

Nach ihrem Bachelorstudium mit Schwerpunkt
auf „Literatur, Musik und Performance“ an der Universität „La Sapienza“ (Rom),
studierte sie Sologesang am Konservatorium “G.Braga” in Teramo und absolvierte
ihr Studium mit Auszeichnung, mit der Sopranistin Stefania Donzelli.

Im Theater „Margherita“ in Ascoli Piceno
gastierte sie für eine Produktion von „Laboratorio Ensemble“ in der Regie von
Federico Paci und mit dem Schauspieler Roberto Marinelli.

Ein wichtiger Meilenstein ihrer Karriere ist
die Bekanntschaft mit dem international renommierten Bass Roberto Scandiuzzi.
Ihm verdankt sie wichtige Impulse, sowie die Perfektionierung bei der
Repertoireauswahl am Theater San Carlo di Napoli und in der Oper in Lyon,
Frankreich (April 2016 ).

Als Bühne neuer beruflichen Herausforderungen
wählt sie 2014 die Musikstadt Wien, wo sie weiter Gesang mit der Sopranistin
Julia Conwell studierte.

Im Oktober 2014 debütierte sie mit der Rolle Fiordiligi
(Così fan tutte, Mozart) unter der Regie von Robert Simma (Inszenierung und
Fassung) und der musikalischen Leitung von Elena Gertcheva in Wien und diversen
anderen Bühnen in Österreich.

Zuletzt konnte man sie als Donna Anna
(Don Giovanni, W.A.Mozart) ebenso in einer Inszenierung von Robert Simma in
mehreren Theater in Wien erleben.

2017 übernahm sie die Rolle Königin der
Nacht (Der Zauberflöte, Mozart) und verzauberte das Publikum mit ihrer dramatischen,
agilen Stimme und ihrer eindrucksvollen Bühnenpräsenz.

Read More

Photos