Carrieanne Winter

Carrieanne Winter

Coloratura Soprano

carrieannewintersopran.de
Hire Carrieanne Winter ›
«aufregender Koloratursopran in Verdis "Sempre libera" (La Traviata)»
Badische zeitung (2016)
«singen kann sie toll und zwitschert leuchtende Koloraturen in die Baumwipfel hinauf»
Münstersche zeitung (2016)
«stellar vocal and acting talent»
Baltimore sun (2016)
2017Mozart: Die ZauberflöteKönigin Der Nacht (Queen Of The Night)
2017Poulenc: Dialogues des CarmélitesSister Constance Of St Denis
2016Mozart: Die Entführung aus dem SerailKonstanze
2016Verdi: La TraviataVioletta Valéry
2015Mozart: Don GiovanniZerlina
2015Bellini: La SonnambulaAmina
2015Strauss R.: Ariadne auf NaxosZerbinetta
2014Verdi: RigolettoGilda
2013Mozart: Die Entführung aus dem SerailBlondchen
2013Humperdinck: Hänsel und GretelTaumännchen (The Dewman)
2013Strauss R.: Ariadne auf NaxosNajade
2013Verdi: La TraviataAnnina
2012Mozart: Die ZauberflöteKönigin der Nacht (Queen of the Night)
2012Strauss J.: Die FledermausAdele
2012Strauss J.: Die FledermausAdèle
2011Massenet: CendrillonCendrillon
2010Catán: Florencia en el AmazonasRosalba
2009Donizetti: L'elisir d'amoreGiannetta
2008Mozart: Cosi fan tutteDespina

Bio

Die Sopranistin CarrieAnne Winter, geboren in Grand Rapids, Michigan, absolvierte ihr Gesangsstudium bei Alice Pierce an der Western Michigan University und bei Linda Mabbs an der University of Maryland. Sie belegte Meisterklassen bei Richard Boldrey, Gabrielle Lechner, Kathleen Kelly und Eric Trudel. CarrieAnne ist bekannt für ihre einzigartige Erzählkunst und Ausdrucksfähigkeit. Für ihr Operndebut bei Opera AACC, wo sie die Marietta in der Operette Naughty Marietta sang, wurde sie von der Bay Weekly für ihren "schillernden Klang" gelobt. Die Washington Post beschrieb sie als "lebhaftes Blondchen" in Die Entführung aus dem Serail und die Baltimore Sun bewunderte ihr "herausragendes gesangliches und schauspielerisches Talent." Im Kennedy Center in Washington D.C. debutierte CarrieAnne im Programm British Invasion des Washington Ballett. Kürzlich sang sie die Partien der Amina in La Sonnambula, Inés in Les Bavards und das Taumännchen in Hänsel und Gretel. Sie arbeitete bereits mit Dirigenten wie Timothy Long, Glen Cortese und James Ross zusammen. Im Bereich der zeitgenössischen Musik wirkte sie an der Uraufführung von drei Opern (Shadowboxer, Reading Lolita in Tehran und Fire in Water), einem Liederkreis (Three songs on ancient Japanese poems bei Jonathan Cook) und zwei Messen mit (von den Komponisten A. Reifsteck und S. Barham). Außerdem sang sie bei einer Testproduktion von John Mustos Oper Inspector General bei Wolf Trap Opera. Sie sang neue Kammermusik für Rhymes with Opera in der Opera America und sie spielte die Porrima in Fire in Water auf dem Fringe Festival in Washington D.C. CarrieAnne stellte ihre Stimme vielen Produktionen zur Verfügung, zum Beispiel als Despina in Cosi fan tutte, Rosalba in Florencia en el Amazonas, Königin der Nacht in Die Zauberflöte und Gilda in Rigoletto. Als Konzert-Solistin sang sie Orffs Carmina Burana mit der Kalamazoo Jr. Symphony sowie Mozarts Requiem, Rutters Requiem und J.S. Bachs Weihnachtsoratorium mit dem Metropolitan Orchestra des Montgomery College. Sie ist eine Sängerin mit vielfältigen Kenntnissen und sang unter anderem Jazz auf einer Bühne mit Johnny Mathis, Darmon Meader, und Bobby McFerrin.
Read More

Photos

CV & Repertoire

Musical Work Role Jump-in ready? Company Year
Mozart: Die Zauberflöte Königin Der Nacht (queen Of The Night) Immediately Kammeroper Köln 2018
Mozart: Die Zauberflöte Königin Der Nacht (Queen Of The Night) Immediately Concorso Lirico Città di Ferrara 2017
Poulenc: Dialogues des Carmélites Sister Constance Of St Denis 24 hours Sakrale Oper 2017
Mozart: Die Entführung aus dem Serail Konstanze 2016
Verdi: La Traviata Violetta Valéry 2016

Awards

Links of annapolis
2016
Harold Haugh Light opera, 3rd prize
2016
Great Lakes District National council auditions, encouragement award
2016